Erstis

Orientierungswoche — Ersti Wochenende — Feuer & Flamme — Kartenchaos

Orientierungswoche Wintersemester 2017/18

Wir organisieren jedes Jahr die Orientierungswoche (O-Woche), um dir einen guten Einstieg in die Uni zu geben!

Vorläufiges* Programm für die Orientierungswoche Wintersemester 2017/2018:

O-Wochen_Plan_2017_Politik

Los geht es am Montag den 02.10.2017 um 12 Uhr (trotz Feiertag am 03.Oktober) mit der Begrüßung der Erstis durch die Fachschaft und anschließender Infoveranstaltung zu deinem Studiengang und Infos rund um die Uni und das Studieren.

Die Begrüßung kann leider nicht bei uns im Institut für Politikwissenschaft (IfPol) stattfinden! Stattdessen weichen wir auf den schönen Raum F1 im Fürsenberghaus aus.
Adresse: Domplatz 20-22, 48143 Münster.

In der O-Woche hast du die Gelegenheit alle Informationen gebündelt präsentiert zu bekommen und deine Kommiliton*innen kennen zu lernen. Da die Seminare und Vorlesungen erst in der darauffolgenden Woche starten, verpasst du auch nichts.
Die Teilnahme ist freiwillig und (mit Ausnahme mancher Abendveranstaltungen wie der Legendäre Ersti-Party) kostenlos. Taschengeld für Bier & Essen ist empfehlenswert ;).

Die Fachschaft Politik freut sich auf euch!

 

*Raumänderungen etc. können auch kurzfristig vorkommen. Wir geben unser bestes euch auf dem Laufenden zu halten. Aktuelle Infos gibt es auf facebook

 

Orientierungswoche allgemein

Traditionell findet am Anfang jeden Wintersemesters in der Woche vor Vorlesungsbeginn die ErstsemesterInnen-Einführungswoche (O-Woche) statt. Unsere O-Woche richtet sich an Erstis der politikwissenschaftlichen Studiengänge:

2-Fach BA PolitikwissenschaftPolitik&RechtPublic Governance across Borders Doppeldiplom Münster-Lille – & Master Politikwissenschaft.

Eine Orientierungswoche für den Studiengang Politik&Wirtschaft wird von der Fachschaft Interdisziplinäre Studien durchgeführt. Die findet ihr hier.

Das Programm ist natürlich freiwillig, aber für einen reibungslosen Start ins Studium, empfehlen wir dir auf jeden Fall an der Begrüßung und der anschließenden Mentor*innensitzung teilzunehmen!

Allgemeiner Anlaufpunkt für dich, ist immer die Baracke (hinterm Institut). Da findest du uns!

Aktuelle Info’s findest du auch auf facebook .

 

Master O-Woche

Auch die neuen Master-Studierende sind herzlich eingeladen, an unserer O-Woche teilzunehmen.
Wir versuchen dabei zu berücksichtigen, dass ihr wahrscheinlich vor allem Interesse daran habt, andere Master-Studierende kennenzulernen – bei den üblichen „kennenlernverdächtigen“ Veranstaltungen wie z.B. den Rallyes könnt ihr mit einer eigenen Master-Gruppe losziehen.

 

Ersti-Wochenende

Was? Die Fachschaften Politik und Soziologie fahren mit euch in die Pampa! Neben gemeinsamem Kochen, Kennenlernen, Lagerfeuerromantik, jeder Menge spaßigen Aktionen  und einer ordentlichen Party wollen wir mit euch diskutieren und (hochschul)politische Themen bearbeiten.
Wann? TBA
Wo?  TBA
Kosten? Fahrt und Unterkunft werden aus der Fachschaftskasse bezahlt, sodass auf euch nur Kosten für die Verpflegung zukommen. Wir rechnen mit etwa 20€ pro Person.
Programm: Ein genaues Programm wird derzeit erarbeitet. Ihr könnt euch aber auf ein spannendes Planspiel  und außergewöhnlichstes Spaßprogramm freuen. Das Wochenende soll auch dazu dienen, eure ersten Eindrücke aus dem Uni-Alltag Revue passieren zu lassen und Fragen zu stellen.
Mitbringen: Warme Klamotten, Instrumente, einen blauen Gegenstand und gute Laune
Anmeldung: Anmelden könnt ihr euch während der O-Woche, solange es freie Plätz gibt.

Feuer & Flamme

Feuer & Flamme ist die regelmäßig zum Wintersemester erscheinende gemeinsame Erstsemesterzeitung der Fachschaften Soziologie und Politik. Ihr bekommt sie zu Beginn der O-Woche kostenlos und druckfrisch in die Hände. Dort erhaltet ihr hilfreiche Insider-Tipps für euer Studium und Information über aktuelle hochschulpolitische Ereignisse.

Die aktuelle Feuer&Flamme des Wintersemesters 16/17 wird gerade erstellt und zu Beginn der O-Woche kostenlos verteilt!

Kartenchaos

Euer Studiausweis ist eines der wichtigsten Dokumente, das ihr an der Uni braucht. Deshalb gebt gut Acht auf diese Perle unter den Plastikkarten. Auf ihr habt ihr nicht nur eure Matrikelnummer stets griffbereit sondern könnt durch einfaches Vorzeigen beim Fahrer auch alle Busse in Münster kostenlos benutzen. Nur mit ihm in Kombination dürft ihr mit dem NRW-Semesterticket (SeTi) alle Verkehrsmittel des Nahverkehrs in ganz NRW nutzen. Der Studiausweis ist außerdem euer Benutzerausweis für die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB). Zudem könnt ihr Guthaben auf den Studieausweis laden und mit ihm in der Mensa bezahlen oder Kopiergeräte der Universität benutzen. Nicht zuletzt müsst ihr ihn auch bei Klausuren vorzeigen.

Advertisements